Studien- und Abschlussarbeiten

Wissenschaftlicher Anspruch, praktische Einblicke

Sie studieren ein ingenieur- oder naturwissenschaftliches Fach und wollen Wissenschaft und Praxis miteinander verbinden? Dann bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Studien- oder Abschlussarbeit beim Ruhrverband zu schreiben. Hier kommen Sie mit erfahrenen Fachleuten der Wasserwirtschaft in Kontakt und können Ihre Arbeit mit dem häufig geforderten Praxisbezug bereichern.

Das Thema der Arbeit sollte eine möglichst große Schnittmenge mit den Kernkompetenzen des Ruhrverbands aufweisen. Grundsätzlich sind Themen der Siedlungswasserwirtschaft, des Wasserbaus, der Hydrologie, der Wasserchemie, der aquatischen Ökologie und artverwandter Bereiche erwünscht. Wir freuen uns aber auch über Vorschläge für Studien- bzw. Abschlussarbeiten im Bereich der Elektrotechnik, des Maschinenbaus und der Informatik.

In besonders begründeten Ausnahmefällen können auch Arbeiten zu Themen außerhalb der Kernkompetenzen angefertigt werden.

Studien- oder Abschlussarbeiten werden seitens des Ruhrverbands in der Regel nicht ausgeschrieben. Sie sollten sich daher mit einer klaren, möglichst detaillierten Themenbeschreibung und unter Angabe des gewünschten Zeitraums initiativ bewerben.

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte an

abschlussarbeiten@ruhrverband.de

Haben Sie noch Fragen?

Melanie Skischalli freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.